Infrarot-Strahlungsheizungen

Wie funktioniert eine Infrarot-Strahlungsheizung?

Eine Infrarot-Strahlungsheizung funktioniert wie die Sonne. Sie wärmt Wand, Decke, Böden, aber auch Möbel. Die erwärmte Materie gibt die Wärme als angenehme, gleichmäßige Wärme wieder in den Raum ab.

Strahlung

Warum ist bei Infrarot-Heizungen das Raumklima besser als bei einer Konvektionsheizung?

Bei einer Konvektionsheizung steigt die sich am Heizkörper erwärmende Luft auf und zieht kalte Luft nach sich. So entsteht Konvektion. Die Zirkulation verteilt Staubpartikel und Bakterien im Raum. Die Raumluft trocknet aus, die Luftfeuchtigkeit setzt sich an den kalten Wänden ab.

Konvektion

Bei der Infrarot-Heizung die Verteilung der Wärme im Raum viel besser, es entsteht viel weniger Luftzirkulation und dadurch ist weniger Staub in der Luft.

Ist eine Infrarot-Heizung teuer?

Bei der Anschaffung ist eine Infrarot-Heizung deutlich günstiger als „klassische" Heizsysteme. Die Betriebskosten liegen auf normalem
Niveau. Und: 100% der Heizleistung verbleben im Haus - es gibt keine Verluste!

Varianten für Infrarot-Strahlungsheizungen

IR Ausführungen